Wie viel Tourismus vertragen die Alpen?
9 Mrz , 2016

Wie viel Tourismus vertragen die Alpen?

Die Alpen haben für Touristen eine besondere Anziehungskraft. Das Hochgebirge, das sich über acht europäische Länder erstreckt, ist seit jeher eine Projektionsfläche für Sehnsüchte und Träume. Durch die starke Einbindung in die wirtschaftliche Entwicklung der Alpen-Anrainerstaaten zieht es seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts immer mehr Städter in die Berge. Kamen die Menschen anfänglich wegen der schönen Naturlandschaften hierher, hat sich das Bild in den letzten Jahrzehnten stark gewandelt: Sportarten wie Paragliding, Mountainbiking und Skilaufen sind heute die eigentlichen Attraktionen,

Die Malediven – Urlaubsparadies im Indischen Ozean
1 Feb , 2016

Die Malediven – Urlaubsparadies im Indischen Ozean

Strahlend weiße Sandstrände, türkisfarbenes Wasser und einzigartige Sonnenuntergänge – dies sind Dinge, die die meisten Menschen mit den Malediven in Verbindung bringen. Der 320.000 Einwohner zählende Inselstaat im Indischen Ozean ist seit Jahrzehnten ein beliebtes Urlaubsziel für Touristen aus allen Regionen der Erde. Vor allem westliche Urlauber nutzen immer öfter die Gelegenheit, eine Maledivenreise bei einer der zahlreichen Billigfluggesellschaften zu buchen. Tickets sind bereits für 900 bis 1.000 Franken zu haben. Die Malediven kennen keine Jahreszeiten – stattdessen orientiert man

Der Iran – Liebenswertes Reiseland mit Negativimage
31 Jan , 2016

Der Iran – Liebenswertes Reiseland mit Negativimage

Es gibt kaum ein Land im Mittleren Osten, das eine so reiche Historie hat wie der Iran. Neben seiner bewegten Geschichte hat das Land wunderschöne Landschaften zu bieten, die ihresgleichen suchen. Gleichzeitig haftet dem Iran ein außerordentlich schlechtes Image an – der amtierende Präsident Ahmadinedschad beteuert eins ums andere Mal, man wolle die Kernenergie friedlich nutzen und keine Massenvernichtungswaffen konstruieren. Seinen Äußerungen werden im westlichen Ausland nur wenig Glauben geschenkt, und so können sich viele Menschen nicht vorstellen, auch nur

Heliskiing: Dem Himmel nah
4 Jan , 2016

Heliskiing: Dem Himmel nah

Für Ski-Enthusiasten ist Heliskiing so etwas wie der ultimative Kick. Skilaufen auf unbefahrenen Pisten jenseits der Zivilisation – dies ist der Traum vieler Wintersportler, der sich in einigen Regionen Europas, Asiens und Nordamerikas erfüllen lässt. Ein “Run” auf unverspurtem Tiefschnee ist ein besonderes Erlebnis, das mit nichts anderem vergleichbar ist. Die Idee, Skisportler mit Helikoptern auf einen Berg zu fliegen, geht auf den Österreicher Hans Gmoser zurück. In den 50er und 60er Jahren arbeitete er als Bergführer in den kanadischen

Wasserski: Schwereloses Gleiten mit Spaßgarantie
29 Dez , 2015

Wasserski: Schwereloses Gleiten mit Spaßgarantie

Wasserski ist eine relativ junge Sportart, die sich rund um den Globus großer Beliebtheit erfreut. Der US-Amerikaner Ralph Samuelson gilt als Erfinder dieses Funsports. In den 1920er Jahren kam er auf die Idee, sich von einem Motorboot über das Wasser ziehen zu lassen. Dazu verwendete er Skier aus Holz, die er selbst anfertigte. Beim Start beugt sich der Skifahrer in die Hocke. Der Fahrer beschleunigt das Boot so lange, bis genügend Kraft zwischen dem Sportler und den Skiern ist. Erst